Miller Method® zur kognitiven Förderung autistischer Kinder

 

 

Was ist die Miller Method® (MM)?

Ein entwicklungsorientierter, kindzentrierter Ansatz, um autistische Kinder kognitiv und kommunikativ zu unterstützen. 

 

Das Ziel der MM®, die Fähigkeiten von Kindern im Autismusspektrum durch eine personenzentrierte und systemische Behandlung zu entwickeln, passt ausgezeichnet zur Philosophie des  SeminarInstituts.

MM® ist er dritte Puzzlestein, den das SeminarInstitut für eine ganzheitliche Erziehung und Behandlung autistischer Kinder durch personenzentrierte, entwicklungsorientierte und beziehungsbasierte Ansätze bietet.

 

Alle MM® Kurse werden in Kooperation mit Akkreditierung durch das  Language and Cognitive Development Center Inc. (LCDC) durchgeführt. Alle Instruktoren sind von LCDC akkreditiert und haben umfassende  Erfahrung mit autistischen Menschen. 

 

What is Miller Method® (MM®)

A developmental child-centered approach to support autistic children in their cognitive and communicative development. 

 

The aim of MM® is to develop the capacities of children on the autism spectrum through a person-centered and systems-oriented intervention that fits well within the philosophy of SeminarInstitut.

 

MM® is the third puzzle piece that SeminarInstitut offers for a wholistic education and treatment of children on the autism spectrum through person-centered, developmental, relationship-based approaches.

 

All MM® courses are organized in cooperation with and accredited by The Language and Cognitive Development Center Inc. (LCDC). All instructors are LCDC accredited MM® instructors with extensive experience with autistic individuals.

 


 

Die Miller Methode®: Ein kognitiver Entwicklungsansatz für Kinder im Autismus-Spektrum

Arnold Miller, Ph.D. & Eileen Eller-Miller, M.A., Sprachtherapeutin                Language und Cognitive Development Center (LCDC), Boston 

 

Die Miller Methode befasst sich mit

  • der Körperorganisation,
  • der sozialen Interaktion,
  • der Kommunikation und
  • dem Vorstellungsvermögen

von Kindern sowohl im klinischen als auch im pädagogischen Setting.

 

Die systemische Theorie der kognitiven Entwicklung geht davon aus, dass die normale Entwicklung von der Fähigkeit des Kindes abhängt, Systeme zu bilden. Das sind geordnete Verhaltensweisen, die anfangs repetitiv und zirkulär sind, sich jedoch mit der Entwicklung des Kindes erweitern und komplexer werden. Sobald das Kind  zwischen sich selbst und seiner Umgebung unterscheiden kann, bekommt es allmählich auch seine Systeme unter Kontrolle, die zuvor nur durch Umweltreize ausgelöst wurden. Das Kind  kombiniert seine Systeme auf neue Arten, um Probleme zu lösen, soziale Beziehungen einzugehen und mit sich selbst und anderen Menschen über die Welt zu kommunizieren.

 

Im Gegensatz dazu bleiben Kinder mit Entwicklungsstörungen in frühen Entwicklungsstadien stehen und entwickeln höhere Stadien nur unvollständig. Störungen des Autismusspektrums beeinträchtigen die Fähigkeit, auf die Welt zu reagieren und sie zu beeinflussen. Autistischen Kindern fehlt der Sinn für die Beziehung ihres Körpers zur Welt. Umweltreize lösen bei ihnen nur isolierte oder stereotype Verhaltensweisen aus, aus denen sie sich ohne Hilfe nicht selbst befreien können. Dies führt zu abnormalen Systemen, die Personen und/oder Objekte einbeziehen können, und zum Steckenbleiben in Verhaltensweisen, die man auch in der Normalentwicklung kurzzeitig antrifft, wie die eigenen Hände zu inspizieren, ständig Dinge in der Hand zu halten oder sich intensiv mit einem Objekt zu beschäftigen.

 

Die MM Therapie

Die MM Intervention setzt vor allem zwei Strategien ein, um die Weichen für einen normalen Entwicklungsverlauf zu stellen:

  1. Umwandeln der abweichenden Systeme des Kindes (z.B. Bausteine oder Autos aufreihen, oder zwanghafte Reizsuche) in funktionelles Verhalten.
  2. Systematische und wiederholte Einführung von  Aktivitäten mit Objekten und Menschen, die relevant für die Entwicklung sind. 

Die Therapieaktivitäten sollen Lücken in der Entwicklung schließen. Dieser Prozess wird fazilitiert, während sich das Kind sich auf dem für die MM® typischen Therapiegerät, dem erhöhten Quadrat ("Elevated Square") befindet und die Therapeutin die Handlungen des Kindes kommentiert. Die ca 80 cm hohe Fläche oder eine ähnliche Plattform unterstützt

  •  die Lenkung des Verhaltens durch Gesten und Worte
  • das Bewusstsein für den eigenen Körper und andere
  • die Bewegungsplanung
  • den sozio-emotionalen Kontakt
  • Übergänge zwischen Aktivitäten, Objekten oder Ereignissen
  • den Übergang vom Objektspiel zum Symbolspiel

 

Die Philosophie der Miller Method®

MM® geht davon aus, dass jedes Kind - egal wie zurückgezogen oder unorganisiert es ist - eigentlich versucht, einen Weg zu finden, mit der Welt umzugehen. Unsere Aufgabe ist es, dem Kind dabei zu helfen, jede Kapazität oder jedes Fragment der Kapazität dazu zu nutzen.

 

Die MM setzt spezielle Strategien und Therapiegeräte ein, um die Fähigkeit zu verbessern, die Außenwelt zu beurteilen und darauf zu reagieren, andere zu verstehen und sich auszudrücken. Die Therapeutin arbeitet eng mit den Eltern und der Familie zusammen, um einen unterstützenden aber ausreichend herausfordernden Alltag zu schaffen, so dass das Kind neue Fähigkeiten aus der Therapie in den Alltag übertragen kann.

 

Befunderhebung

 

Am Anfang der Intervention steht ein sogenanntes "Umwelt Assessment", das hilft zu verstehen,  wie das Kind die Realität erlebt. Dabei finden Beobachtungen in ganz spezifischen Situationen statt.


MM® Ausbildung

 

Wir arbeiten direkt mit den Nachfolgern von Dr. Miller am LCDC zusammen. Das SeminarInstitut bietet die Ausbildung zum MM®Specialist und zum Certified MM®Therapist an. Wie alle unsere Ausbildungen in Therapiemethoden besteht auch die MM® Ausbildung aus 3 Modulen, die aufeinander aufbauen:

  • MM101 Introduction
  • MM200 "MM Specialist" (MMS)
  • MM300 "Certified MM Therapist" (MMCT)

 

Die MM® Specialist Ausbildung ist interdisziplinär und steht allen offen, die sich für diesen Ansatz der Autismusbehandlung interessieren. In einem innovativen Modell verbinden wir onsite und online Kursteile, um Reiseaufwand und Kosten gering zu halten. Die Kurse werden auf Englisch (mit deutscher Übersetzung nach Bedarf) gehalten.

 

Die Ausbildung zum Certified MM® Therapist setzt eine therapeutische Grundausbildung und laufende praktische Tätigkeit voraus, da ein wesentlicher Teil dieses Moduls als live Supervision von Therapiestunden abgehalten wird.


MM101

Einführung in die Miller Method® - Ein entwicklungsorientierter kognitiver Ansatz für Kinder mit Autismus

Introduction to Miller Method® (MM) - A cognitive-developmental approach for children with autism

 

Termin/Date: 20.-22. Februar 2020

Ort/Location: SeminarInstitut, Wiesenstadt Alt-Erlaa, 1230 Wien

Dauer/Duration: Fr 16-19, Sa 9-17, So 9-13 (15h o. 2 1/2d)

 

Wer kann teilnehmen: Alle, die die Entwicklung autistischer Kinder auf personenzentrierte Art fördern möchten:  Therapeut/innen (ET, PT, Logo), Psycholog/innen, (Heil) Pädagog/innen wie Erzieher/innen, Kindergärtner/innen und Lehrer/innen und Eltern (reduzierte Teilnahmegebühr!)

Target Audience: everyone who aims at supporting autistic childrens' development in a person-centered way: therapists (OT, PT, SLP), psycologists, (special) educators, teachers, and parents (reduced fee!)

 

Für Therapeutinnen, die mit Ayres SI (ASI®) arbeiten, ist die MM® eine sehr kompatible Ergänzung, die systematische, mehr strukturierte die kognitiv-sprachliche Entwicklung, Handlungsplanung und Beziehung zum Raum entwickelt. 

For therapists who are working with Ayres' SI (ASI®) MM® is a very compatible addition that develops cognitive-communicative development, action planning and relationship to the environment in a more systematic and structured way.

 

Voraussetzungen: Grundwissen zu Autismus und der Wunsch mehr zu lernen 

Prerequisites:  Basic knowledge of autism and the desire to learn more

 

Dozent/Instructor: Dr. Stephen Shore, Prof. für Heilpädagogik an der Adelphi University, New York

 

Kurssprache: Englisch mit deutscher Übersetzung nach Bedarf

Course language: English (with translation to German as needed)

 

Kursinhalte/Course topics:

  • Introducing the originators
  • Differences between a normal developing and autistic child
  • The Miller Method®: theory and techniques
  • Assessments: Miller Diagnostic Survey (MDS), Miller Umwelt Assessment (MUAS)
  • Parent-Child Trainings (PCT)
  • What is meant by a “system” and how to use them
  • More on systems: expansion and disruption
  • Elevation theory and the elevated square
  • How the Miller Method® addresses speech and language
  • The Symbol Accentuation program: a multi-sensory approach
  • The Sign and Spoken Language Program
  • Classroom techniques and one-on-one therapy with the Miller Method
  • Comparing the Miller Method® to other approaches


Methods: Lecture, discussion, video analysis of MM therapy sessions, first-person accounts by parents 

 

 

Buchempfehlungen/Recommended Books:

The Miller Method by Arnold Miller & Kristina Chrétie

Tips for Parents of Children with Autism by Arnold Miller & Theresa Smith

 

Anmeldung /Registration

MM101 Einführung in die Miller Method / Intro Miller Method

2.5 days onsite in Vienna 

Date: Feb 20-22, 2020

Instructor: Dr. Stephen Shore, New York 

440,00 € 1

360,00 €

  • verfügbar

MM200 MM Specialist (MMS)

Zertifikat "Miller Method® Spezialist"

Certificate "Miller Method® Specialist"

 

Termin/Date: N.N.

Ort/Location: SeminarInstitut, Wiesenstadt Alt-Erlaa, 1230 Wien

Dauer/Duration: 5d (30 hrs) onsite plus 20hrs online

 

Wer kann teilnehmen: Therapeut/innen (ET, PT, Logo), Psycholog/innen, (Heil) Pädagog/innen wie Erzieher/innen, Kindergärtner/innen und Lehrer/innen

Target Audience: therapists (OT, PT, SLP), psycologists, (special) educators, teachers

 Course Objective: Certification as a Miller Method® Specialist (MMS)

 

 

Voraussetzungen/PrerequisitesMM101

 

Dozent/Instructor: Dr. Stephen Shore, Prof. für Heilpädagogik an der Adelphi University, New York

 

Kurssprache: Englisch mit deutscher Übersetzung nach Bedarf

Course language: English (with translation to German as needed)

 

 

 

 

Kursinhalte/Course topics:

  •  Miller Method® in relation to the underlying issues in autism spectrum disorder
  • Two kinds of assessment: the Miller Diagnostic Survey and the Umwelt Assessment
  • Moving from assessment to intervention
  • Introduction to the elevated square and related equipment
  • Elevation – body organization and space
  • Criteria for successful outcomes with emphasis on closed vs. system forming disorders
  • Developing social capacity
  • Developing communicative capacity
  • Teaching to children’s reality – gestures, pictures and spoken words
  • Developing symbolic play from spontaneous expansions
  • Coping with tantrums and the “beached whale” syndrome
  • Criteria for successful outcomes to MM intervention
  • The symbol accentuation reading program – from pictures to words and mouth movements to letter-sound recognition
  • Working with parents of children on the autism spectrum
  • Formation of the Miller Method® classroom
  • Classroom applications of the Miller Method®
  • Strategic interventions

 

Pflichtlektüre/Obligatory Readings:

The Miller Method by Arnold Miller & Kristina Chrétie

Tips for Parents of Children with Autism by Arnold Miller & Theresa Smith

 

Methods: Lecture, discussion, video analysis of MM therapy sessions, first-person accounts by parents 

Verpflichtendes Selbststudium und Diskussion der angegebenen Lektüre!

Obligatory self study and discussion of the assigned readings!

 

Erwerb des MM®S Zertifikats: Teilnehmer/innen, die das Zertifikat als MM® Spezialist erwerben wollen, müssen am Ende dieser Ausbildungsstufe eine Prüfung ablegen. 

MMS Certificate: Participants who wish to become Miller Method® Specialists receive this certification upon the successful completion of the MMS exam at the end of the program.

 

 

Anmeldung/Registration

MM200 Zertifikat "MM Spezialist" / Certificate "MM Specialist

5 days onsite in Vienna plus 20 hours online course

Dates to be announced

Instructor: Dr. Stephen Shore, New York

1.020,00 € 1

920,00 €

  • verfügbar

MM300 MM Certified Therapist (MMCT)

Termin/Date: N.N.

Ort/Location: online (live sessions)

Voraussetzungen/PrerequisitesMM200 (MMS)

Dozent/Instructor: Dr. Stephen Shore, Prof. für Heilpädagogik an der Adelphi University, New York

Kurssprache/Course language: English 

 

Kursformat des Moduls MM300:

Modul 300 MMCT findet über 10 Monate statt.  9 Monate davon sind den 9 klinischen Komponenten gewidmet (jedes Monat eine Komponente). In jedem  Monat finden eine online Sitzung für Diskussion und Vorbereitung und eine Sitzung mit live Supervision einer Therapiestunde einer Teilnehmerin statt. Der letzte Monat dient der Aufarbeitung und Prüfungsvorbereitung.

 

Course Format of Module MM300:

The MMCT program takes place over 10 months.  9 months of the program will focus on 9 clinical components (one topic per month).  Each month, an online Discussion/Lab Preparation session and a live online Clinical Supervision Lab take place. The last month is reserved for review of the program and the final exam.

 

MM301 Clinical Supervision:  duration 50 hrs; ONLINE; includes preparatory lectures for the clinical supervision sessions and the supervision sessions

  • Participants will be given the topic for each month prior to the beginning of the month so that he/she can prepare for the topic.
  • The Discussion/Lab Preparation session (duration 1.5 hrs each) takes place the first week of each month.
  • The Clinical Supervision Lab (duration 3.5 hrs each) is limited to a maximum of 5 participants. (Should more than 5 individuals wish to participate, a second lab section would be formed.)  

MM302 9 Skill Set assignment (online): 

  • Each Skill Set assignment is associated with a topic of the 9 clinical components.
  • The candidate should complete the Skill Set assignment by the end of the month during which the topic is studied.

MM303 Authorship of Miller Method® (MM) project book: 

  • Each participant writes a “book” on his/her experience with the MM.
  • The book will include descriptions of students and the MM classrooms, the 9 skills, and personal observations and notes.       
  •  This book may include video disks and flash drives

MM304 MMCT final exam

 

Kursinhalte/Course topics:

Klinische Anwendung der MM® Prinzipien und Techniken

Clinical application of MM® principles and techniques

 

Pflichtlektüre/Obligatory Readings:

Ritual to Repertoire by Arnold Miller and Eileen Eller-Miller

The Miller Method by Arnold Miller with Kristina Chrétien

101 Tips for Parents of Children with Autism by Arnold Miller and Theresa Smith

 

Methoden/Methods:

Vortrag, schriftliche Arbeiten, live online Supervision von Therapiestunden, Gruppendiskussionen

Lecture, assignments, live online supervision of therapy sessions, group discussion,

 

 

MM®CT Zertifikat: Die erfolgreiche Ablegung der MMCT Abschlussprüfung ist das letzte Erfordernis, um sich "Zertifizierte MM® Therapeut/in" nennen zu können. 

MMCT Certificate: Successful completion of MMCT final exam (MM304). This is the final requirement for designation as a Miller Method® Certified Therapist.

 

Empfohlene Lektüre/Recommended Readings: 

Jean Piaget

Heinz Werner

Igor Vigotsky 

 

 

MM300 Zertifikat "Zertifizierte MM Therapeut/in" / Certificate "Certified MM Therapist"

ONLINE course, includes MM301 50 hrs clinical supervision plus prep; MM302 9 Skills; MM303 Authorshp; MM304 Final Exam

Dates to be announced

Instructor: Dr. Stephen Shore, New York

1.560,00 € 1

1.260,00 €

  • verfügbar