Willkommen beim                          SI-SeminarInstitut

CORONA UPDATE 

Wir führen unsere geplanten onsite Kurse im Wintersemester 2021/22 als live online Kurse durch! 
Dies betrifft die Kurse SI102/2 und SI202 (CLASI M3) mit Zoe Mailloux und die onsite Supervisionen mit Daniela Schlager-Jaschky. Angemeldete TN werden informiert.

Wir hoffen, dass wie im Vorjahr, im Frühjahr wieder onsite Veranstaltungen möglich sind.

Wir wünschen allen eine schöne Vorweihnachtszeit! ESO, 2021-11


Aus- und Weiterbildung in personenzentrierten, entwicklungs- und bedürfnisorientierten, interaktiven Therapieansätzen für Kind und Familie


Wie im Titel gesagt, geht es uns um  personenzentrierte, entwicklungs- und bedürfnisorientierte interaktive  Therapieansätze der Kindertherapie, deren Wirksamkeit nachgewiesen ist (evidenzbasiert), die in der Ergotherapie, aber auch in der Physiotherapie und Logopädie angewendet werden, und deren Prinzipien auch in der Elementarpädagogik umgesetzt werden können.

 

Die beiden Therapieansätze, die diese Grundsätze wie keine anderen umsetzen, sind Ayres' Sensorische Integration (ASI®) und DIR®Floortime. Wir bieten umfangreiche, international anerkannte Aus- und Weiterbildungen in ASI® und eine ebenfalls international anerkannte Einführung in DIR® an.

 

Mehr zu unserer Philosophie, die sehr kompatibel mit dem Konzept der Salutogenese der WHO ist, findest Du hier


Warum Weiterbildung beim SI-SeminarInstitut?

 

1.  Du lernst originale, evidenzbasierte Konzepte aus erster Hand. 

 

2.   Du lernst von den führenden Expertinnen der Welt. 

 

3.  In unseren hybriden Lehrgängen für Therapeutinnen - ASI-Therapie ORIGINAL - und Pädagoginnen - SI(:Kind:)Lernen - erlebst Du die optimale  Kombination von online und onsite Kursen mit praktischen Erfahrungen und hands-on Teilen - damit Du eine tiefgehende Verbindung zwischen Theorie und Praxis herstellen kannst. 

 

4.   Und last but not least: unsere Erfahrung! Wir bauen auf 20 Jahre Erfahrung in der Seminarorganisation.



Mehr Lebensqualität für Kind und Familie

durch entwicklungsbasierte, interaktive, ursachenorientierte und

erwiesenermaßen wirksame (evidenzbasierte) Therapieansätze.