DIR101+

DIR101+ Einführung in das DIR®Modell und den Behandlungsansatz mit DIR®Floortime

 

Dauer: 3 Tage (18 Std.)

Voraussetzungen: keine

Wer kann teilnehmen:  Jede/r, die/der mit Kindern mit emotionalen Störungen zu tun hat:

  • Eltern (reduzierte Teilnahmegebühr!), (Heil)Pädagog/innen (Erzieher/innen, Kindergärtner/innen, Lehrer/innen), Therapeut/innen, Psycholog/innen, Ärzt/innen.
  • Therapeutinnen, v.a. auch Logopädinnen
  • Ergotherapeutinnen, die mit SI arbeiten: ihnen liefert DIRFloortime® interessante und wichtige ergänzende Konzepte zur emotionalen Entwicklung und Interaktion.
  • Pädagoginnen, Psychologinnen: finden hier einen neuen Zugang zu autistischen und anderen behinderten Kindern.

Instruktorin: Sibylle Janert, Psychologin, Autismusexpertin, Autorin, ICDL anerkannte DIR-Instruktorin, London

 

Kursbeschreibung:

DIRFloortime® ist in den USA ein anerkanntes und verbreitetes Konzept der Autismusförderung. Im deutschen Sprachraum ist es noch weitgehend unbekannt. Mit der Teilnahme am zweitägigen Einführungsseminar erwirbst Du ein Zertifikat, das Dich zur weiteren DIRFloortime® - Ausbildung bei der Dachorganisation ICDL berechtigt.

 

DIRFloortime® steht für “Difference, Individual, Relationship” und wurde vom amerikanischen Kinderpsychiater Dr. Stanley Greenspan vor allem für die Arbeit mit autistischen Kindern entwickelt. Traditionelle Autismusansätze wie Verhaltenstherapie und ABA legen den Schwerpunkt auf die autistischen Auffälligkeiten des Kindes. So wie Ayres' SI verlagert das beziehungsorientierte DIRFloortime® Modell unsere Aufmerksamkeit auf zugrundeliegende Mechanismen. Greenspan beschrieb 6 Ebenen der emotionalen Entwicklung, die uns Kinder mit Regulations-, emotionalen und sozialen Bindungsstörungen im Beziehungsgeflecht ihrer Familie neu und differenzierter verstehen lassen.

 

Eingehender Überblick über den theoretischen Hintergrund, die wissenschaftliche Evidenz (es gibt mittlerweile mehrere RCTs, die die Wirksamkeit dieses Ansatzes in der Therapie belegen!) und die Anwendungsbereiche des Modells, um die Entwicklung funktioneller emotionaler Fähigkeiten, des reflektierenden Denkens und der psychischen Gesundheit von Kindern und Erwachsenen zu fördern.

 

Sibylles Weiterentwicklung DIR101+ ergänzt den klassischen DIR101 durch die Themen "Autismus beziehungsorientiert gesehen" und PLAY und nimmt sich Zeit für viele praktische Anwendungen/Übungen der der funktionellen emotionalen Fähigkeiten (FEDLs).

 

Lernziele DIR101 laut ICDL Curriculum:

Die Teilnehmer werden:

  1. Identify common features of autism and other challenges of relating and communicating
  2. Identify the key features of relationship-based approaches
  3. Explore 6 Functional Emotional Developmental Capacities (FEDCs) in the DIR® model and potential challenges that children face at each capacity
  4. Understand the "I" in DIR - individual differences and how health, sensory processing, and regulatory challenges can impact a child's development
  5. Discuss key principles and basic strategies of Floortime ™
  6. Understand the role of relationship and family in the DIR® model
  7. Understand the essential role of affect as it is related to the D, the I, and the R

Abschluss:

Teilnahmebestätigung wird vom SI-SeminarInstitut ausgestellt, zusätzlich gibt es ein Zertifikat von der internationalen Dachorganisation ICDL 


Unsere Instruktorin

Sibylle Janert Beziehungs-orientierte Autismus Therapeutin DIRFloortime – The PLAY Project – Waldon Methode

Psychologin, die 30 Jahre lang in London als Autismus Spezialistin gearbeitet hat. Sie von ICDL anerkannte Instruktorin für DIR®FLoortime und Autorin mehrere Bücher und anderer therapeutischer Materialien, darunter "Reaching the young autistic child", "Autism in the Family" und "MindBuilders' Play Manual": Spielen mit Babys - Spielen in der Familie - Spielen und Autismus.

 

Sie sagt: "Menschen werden für Beziehungen geboren. Ein menschliches Baby allein ist nicht lebensfähig: "So etwas wie ein Baby gibt es nicht". Ein menschliches Baby braucht die Beziehung zu einem fürsorglichen Anderen, um zu überleben und seinen Verstand aufzubauen. Der menschliche Verstand wird also durch Beziehungen und interaktive Erfahrungen mit anderen Menschen und der Welt aufgebaut: MindBuilders!

 

Das menschliche Gehirn wird geboren, um sich mit dem Körper zu vernetzen. Es ist ein dynamisches System, das sich neu organisieren und verbessern soll. Es wächst ständig und verändert sich mit neuen Erfahrungen. Dies wird Gehirnplastizität genannt. Das menschliche Gehirn ist keine Maschine, die entweder repariert oder defekt ist. Es kann sich selbst neu verdrahten, kinästhetisch, durch Bewegung und gefühlsmäßige Beziehungen. Jedes Gehirn kann das! Deshalb sind Bewegungsaktivitäten für Kinder so wichtig." (Von Sibylles Seite MindBuilders)



Buche gleich hier

DIR101+

Termin: 23.-25.04.2021

Dauer: 3 Tage (Fr 10-18, Sa 9-17, So 9-15) - klassischer DIR101 ergänzt mit Therapievideoanalysen und Play Konzept

Kursort: SI-SeminarInstitut, AT-1230 Wien

Kurssprache: Deutsch

Zielgruppe: Eltern, Therapeutinnen, Psychologinnen und andere Fachleute, die mit Kindern mit sozio-emotionalen und Interaktionsproblemen zu tun haben.

Stark ermäßigte Preise für Eltern und Studierende*! 

________________________

*) Studentenpreis: Vollzeitstudium Grundausbildung Therapie, Psychologie, Pädagogik 

660,00 €

  • verfügbar

DIR101+

Termin: 23.-25.09.2021

Dauer: 3 Tage (Fr 10-18, Sa 9-17, So 9-15) - klassischer DIR101 ergänzt mit Therapievideoanalysen und Play Konzept

Kursort: SI-SeminarInstitut, AT-1230 Wien

Kurssprache: Deutsch

Zielgruppe: Eltern, Therapeutinnen, Psychologinnen und andere Fachleute, die mit Kindern mit sozio-emotionalen und Interaktionsproblemen zu tun haben.

Stark ermäßigte Preise für Eltern und Studierende*! 

________________________

*) Studentenpreis: Vollzeitstudium Grundausbildung Therapie, Psychologie, Pädagogik 

660,00 €

  • verfügbar

Lies Dich ein! Besorge Dir die Literatur für den Kurs gleich jetzt!

Bücher auf Deutsch von Dr. Stanley Greenspan und Kollegen kannst Du direkt hier bestellen!

Sein Hauptwerk "Engaging Autism" ist leider nur auf Englisch verfügbar.

 

Ein weiteres Grundlagenwerk, um autistische Kinder besser zu verstehen, ist von Berry Prizant "Uniquely Human" bzw. auf Deutsch "Einzigartig anders".

 

Unsere Referentin Sibylle Janert hat mehrere sehr einfühlsame und praktische Bücher geschrieben, mit deren Hilfe wir autistische Kinder besser verstehen und besser führen können: "Autistischen Kindern Brücken bauen", "Familienleben" und "Autismus und Familie".

 

Mit Deiner Bestellung über diese Seite unterstützt Du die GSIÖ e.V.!